Außenansicht des Nachbarschaftshauses Nürnberg Gostenhof

Nachbarschaftshaus Gostenhof: weiteres Vorgehen hinsichtlich Sanierung

Die aktuelle städtische Haushaltslage verzögert den Umbau der Alten Feuerwache in der Reutersbrunner Straße. Dies wirkt sich auch auf das Nachbarschaftshaus Gostenhof aus: Das Haus, in dem Angebote wie Ausstellungen in der Galerie kulturdach wegen unzureichendem Brandschutz seit Jahren nicht mehr stattfinden können, wartet seit Jahren auf seine Sanierung und wurde nun wieder in den Wartestand versetzt. Dabei ist die Sanierung des Nachbarschaftshaus Gostenhof dringend notwendig und sollte nicht länger verschoben werden.

Diese Einrichtung hat einen hohen Stellenwert als Treffpunkt und Lernort für Menschen mit und ohne internationaler Geschichte. Auch die Beratungsangebote im Nachbarschaftshaus und die kulturellen Aktivitäten sind unabdingbar in unserer Kulturstadt.

Viele Institutionen haben dort ihre Anlaufstellen, wie TIM e.V., die Angehörigenberatung oder auch der Behindertenrat. Alle Nutzer*innen des Nachbarschaftshauses stellen sich deshalb nun die Frage, wann es mit dessen Sanierung weitergeht.

Vor diesem Hintergrund stellen wir folgenden Antrag:

  • Die Verwaltung berichtet über den geänderten Zeitplan für die Sanierung des Nachbarschaftshauses und stellt dar, inwieweit und wo ein Interimsdomizil für die Zeit der Sanierung ermöglicht werden kann.
Andrea Bielmeier

Ihre Ansprechpartnerin:
Andrea Bielmeier

Verwandte Artikel